Petition zum Erhalt des Werre-Wasserstandes


weitergehende Informationen auch auf der Webseite der Bürger für Herford

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: , , ,

Unser Vereinsangebot:

Aktuell zeigen wir hier nicht unser Sportangebot sondern den momentanen Zustand des Flusses nach der Probeabsenkung der Werre um 0,5m durch die Stadt Herford. – Dieses entspricht der von der Stadt favorisierten Lösung 3a zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie.

Der Herforder Kanu Klub e. V. dagegen bevorzugt die Variante 3b, die den ursprünglichen Wasserstand erhält, um die fast 100 jährige Wassersporttradition unserer Stadt, die in der Vergangenheit erfolgreiche Olympioniken und Weltmeister hervorgebracht hat, fortführen zu können!

Unterstützt mit uns die Umsetzung dieser Variante 3b – sonst sieht die Werre bald so aus:

Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Algenbildung wird bei abgesenktem Wasserstand noch stärker!
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m - schwebende Stege
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
eines der Einlaufrohre am Wehr
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Veröffentlicht in Allgemein

Paddeln in den grossen Wellen

Bereits zum vierten Mal begleitete Jens Steffen vom Herforder Kanu Klub seine Sportkameraden vom Kanu Verein Unterwasser aus Bremerhaven zu einem Trainingslager nach Helgoland.

Die Anreise auf die einzige Hochseeinsel Deutschlands erfolgte über Cuxhaven mit dem Bäderschiff. Auf der Insel selbst bezog die neun Kanuten zwei Ferienwohnungen direkt am Falm (die rote Steilklippe die das Unter- vom Oberland trennt) mit Blick auf dir Reede und der Düne mit ihren Stränden und dem kleinen Flughafen. Ebenfalls von dort aus hat man einen freien Blick auf den Nord-Osthafen, in dem die Auslegerkanus während des Aufenthalts „einquartiert“ waren.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein

7. OCO Downwind-Regatta

Jens Steffen bei der grössten Oceansport-Regatta Deutschlands

Der Urlaubstag hatte sich gleich mehrfach gelohnt!

Bereits am Freitagmorgen um 7:00 Uhr habe ich mich auf auf den Weg  nach Warnemünde aufgemacht um möglichst noch eine Trainingseinheit zum „Einschwabbeln“ auf der Ostsee absolvieren zu können. Völlig überraschend gab es keinerlei Verkehrsaufkommen, sodass ich trotz Jückelei mit höchstens 110 Km/h bereits nach 4 Stunden und 5 Minuten am Strand ⛱ stand. Dadurch hatte ich noch genügend Zeit mich vor Ort mit Bananen🍌, Äpfeln 🍎 und der obligatorischen Prinzenrolle 🍪 zu versorgen, bevor der verabredete Trainingstermin mit den OC-Kumpels anstand. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein, HOME, OceanSport

FWR 2017 Fotos/Videos

Fotos & Videos vom FWR 2017 

siehe

BILDER-Galerien –>  Galerie 2017

Veröffentlicht in Allgemein, Drachenboot, HOME

Das Flat-Water-Race 2017

Sonne satt und angenehme Temperaturen für die Rennen auf der Werre

Zum 17. Mal ging am heutigen Nachmittag mit der „Werre-Meile“ über 2.600m das schon legendäre Herforder Drachenbootfestival auf der Werre am Herforder Kanu Klub mit einem Drachenboot-Verfolgungsrennen zu Ende. An den vergangenen zwei Tagen sorgten wieder spannende Rennen in den Kategorien Standard-Langboot sowie 10er-Smallboot und ein Wettbewerb auf der Paddelmaschine am Ufer für beste Unterhaltung bei den Gästen und für mancherlei Fachsimpelei bei den ca. 400 Aktiven, die zumeist aus OWL aber auch aus aus Niedersachsen nach Herford angereist waren. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein, Drachenboot

FWR 2017 Impressionen II.

Veröffentlicht in Allgemein

FWR 2017 Impressionen

Veröffentlicht in Allgemein, Drachenboot, HOME

Ergebnisse flat-water-race 2017

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Drachenboot

Offshore-Kanu vom Feinsten

Jens und Christoph beim Hawaiian Sportsfestival in Rerik

Lohnt es sich überhaupt noch einen Bericht über das Hawaiian Sportsfestival in Rerik an der Mecklenburger Ostseeküste zu schreiben wenn man das siebte Mal an dem Event teilnimmt?  UND OB!

Denn 1.) bietet die Ostsee jedes Jahr ein ganz anderes Bild                                                                                               2.) Wind und Wetter sind immer anders und                                                                                                   3.) die Regatten gestalten und entwickeln sich auch immer weiter. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein, HOME, OceanSport