Eisiger „Frühjahrsputz“

Die Stadt HERFORD hatte vor einigen Wochen alle Vereine, Schulen, Gruppierungen und Institutionen sowie die Bürger Herfords zum „Frühjahrsputz 2018“ eingeladen.

Wir haben natürlich zugesagt – konnten aber (wie andere Helfer auch) nicht ahnen was für ein Wintereinbruch uns am letzten Wochenende heimsuchen sollte.

Daher entschloss sich der Vorstand am Samstagmorgen kurzfristig zu einer Absage, denn am Werreufer ließ sich unter der geschlossen Schneedecke nun wirklich kein Müll finden und bei dem Wetter sollte auch niemand auf´s Wasser.

NIEMAND – ja da haben wir die Rechnung nicht mit Martin und Michael gemacht!

Uns so landet nun ein kleiner Bericht mit „Beweisfotos“ auf unsere Homepage.

Nochmals – HERZLICHEN DANK – für diesen unerschrockenen Einsatz

Bei der für Samstag, 17. März angesetzten Müllsammelaktion am Ufer bzw. auf der Werre zeigte sich das Wetter noch einmal von seiner winterlichen Seite.

Die Landschaft war weiß und der Wind eisig. Dies war wohl der Grund für das geringe Erscheinen am Samstagmorgen.

Dies hielt unsere „Rügen-Seekajak-Fans“ Michael und Martin nicht davon ab, in den Canadier zu steigen und beide Uferseiten flußaufwärts von Plastik und Unrat zu säubern.

Nach gut zwei Stunden waren ungefähr zehn Kilogramm Müll eingesammelt, was trotz des Frosts bei guter Laune und Austausch der Rügen-Erfahrungen des letzten Jahres durchaus eine freudige Aktion war. Mit klammen Fingern wurde abschließend noch der verschmutzte Canadier gereinigt und nachfolgend das weitere Wochenende im Warmen fortgesetzt.