Frühjahrs-Arbeitseinsatz

Am Samstag, dem 1. April, war es Zeit für den Frühjahrs-Arbeitseinsatz am Bootshaus. Das Wetter konnte besser nicht sein!
Es gab auch reichlich zu tun. Die Liste mit den angedachten Aufgaben bot jedenfalls reichlich Auswahl.
Angesichts der doch recht übersichtlichen Gruppe wurden dann die Aufgaben in Angriff genommen, die auch gut zu schaffen waren.
So stand z.B. auf dem Programm die Reinigung der Dachrinnen vom Drachenbootschuppen und dem Terrassendach. Beide Dächer wurden dann
auch gleich vom Moos und Grünspan befreit.


Die Jugendlichen haben sich um ihre Ecke gekümmert und reichlich Laub gefegt und abgefahren! So gereinigt und aufgeräumt kann die Ecke auch wieder genutzt werden. In naher Zukunft wollen die Jugendlichen noch einige Tische neu aufbauen, da die bisherigen Tische einige konstruktive Schwachstellen aufwiesen.


Mit dem Aufbau des „Müll“-Carports konnte ebenfalls begonnen werden. Dessen Fertigstellung wurde dann aber auf einen Termin nach Ostern verschoben.


Leider konnte der Steg nicht, wie geplant, montiert werden, da hierfür dann doch zu wenig Manpower zu Verfügung stand.
Fazit: Die Stimmung war gut und es wurde einiges geschafft, aber es bleibt auch noch viel zu tun!