Jugendtour auf der Bega-Fahrtenbericht (Jugend)

Heute (31.08.´14) haben wir uns zu einer Kanutour auf der Bega entschlossen. Also trafen wir uns um 9.00Uhr am KanuKlub zum Beladen des Anhängers. Um 10.00Uhr wollten wir dann nach Schötmar aufbrechen um von dort erst über die Bega paddeln die nachher mit der Werre zusammenfließt die Tour endet am HKK. Diese Strecke wollten wir aber nicht alleine entlangpaddeln und dann fuhren wir zusammen mit dem BünderKanuKlub,  die kamen dann zu uns und wir fuhren zusammen nach Schötmar. Dortangekommen rutschten wir ins Wasser, keiner wurde nicht nass, doch nur einer kippte komplett um.

Leider konnte der Herforder erster Vorsitzender, der auch an der Tour teilnahm, das schöne Gefühl von ins Wasser rutschen nicht erleben, weil er seine Spritzdecke vergessen hatte.

Dann ging es aber richtig los. Das erste Stück wurde gut gelaunt zurück gelegt. Es wurde sich nicht nur unterhalten , nein , wir spielten auch Fangen, ich persönlich fand das ziemlich lustig…

Nun waren wir schon auf der Werre und machten eine kleine Pause, diese überlegte kaum ein Jugendlicher trocken entweder schmissen wir uns gegenseitig rein oder wir schwungen im Tazanstil ins Wasser.

Ab jetzt war dann leider auch schon ein sehr schöner  Ausklang der Fahrt. Am HKK angekommen tobten wir weiter herum und die Erwachsenen bereiteten alles für das anschließenden Grillen vor. Das Grillen verlief gut und wir waren gut gesättigt, leider war diese schöne Jugendkanutour nun zuende.

Euer TORBEN

Getagged mit: , ,