!!! UNGLAUBLICH !!!

KEINE schöne Bescherung (Teil 2)

Am 2. Adventssonntag haben wir beim OC-Training eine große Menge Müll aus der Werre gefischt (siehe Bericht unten) und hofften insgeheim das uns solche Müllberge vorerst verschont bleiben.

Aber da haben wir uns leider getäuscht. Auch heute, am 4. Advent, konnten wir nicht tatenlos unsere Trainingsrunden paddeln. Überall „blitzten“ uns schon wieder Tabakdosen, Schnapsflaschen, Styroporreste, Plasikflaschen, Bälle, etc. und sogar ein Partyfässchen aus dem Ufersaum entgegen.

Nachdem wir 2 Runden auf unserer Trainingsstrecke absolviert hatten, beschlossen wir den letzten Kilometer erneut zum Sammeln des Unrats zu nutzen.

Die heutige „Ausbeute“ die auf den Bildern zu sehen ist, haben wir allein auf dem Werreverlauf von der Eisenbahnbrücke bis hinauf zum Totholz (1 Km) zusammen bekommen.