Unser Vereinsangebot:

Aktuell zeigen wir hier nicht unser Sportangebot sondern den momentanen Zustand des Flusses nach der Probeabsenkung der Werre um 0,5m durch die Stadt Herford. – Dieses entspricht der von der Stadt favorisierten Lösung 3a zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie.

Der Herforder Kanu Klub e. V. dagegen bevorzugt die Variante 3b, die den ursprünglichen Wasserstand erhält, um die fast 100 jährige Wassersporttradition unserer Stadt, die in der Vergangenheit erfolgreiche Olympioniken und Weltmeister hervorgebracht hat, fortführen zu können!

Unterstützt mit uns die Umsetzung dieser Variante 3b – sonst sieht die Werre bald so aus:

Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Algenbildung wird bei abgesenktem Wasserstand noch stärker!
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m - schwebende Stege
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
eines der Einlaufrohre am Wehr
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Uferbereich bei Absenkung der Werre um 0,5m
Veröffentlicht in Allgemein